Aktuell kann es zu erhöhten Wartezeiten in Beratung und Service kommen. | Durch Einschränkungen in den Lieferketten kann es gelegentlich zu Verzögerungen bei Bikes und Verschleißteilen kommen. | Geänderte Beratungszeiten: Donnerstag & Freitag nur nach vorheriger Terminvereinbarung, an allen weiteren Tagen wie gewohnt.

Beleuchtung für E-Bikes

Beleuchtung für E-Bikes

 

An dieser Stelle fassen wir das Thema Beleuchtung für eBikes, vom MTB über das Trekking- bis zum Stadtrad zusammen.

Immer wieder wird uns die Frage gestellt „kann ich auch Licht an meinem Mountainbike haben„, oder „kann ich auch in besseres Licht haben?“ Ganz einfach „ja“, straßenkonformes Licht, ohne ständig laden zu müssen, ist im Zeitalter der Elektromobilität kein Hexenwerk, will aber durchdacht sein.

Mit einem Knopfdruck aktiviert man sein Licht und ist sicher unterwegs. Von verschiedenen Herstellern, für diverse Mittelmotor-Antriebe wie Panasonic, Bosch, Impuls, Brose, Shimano und Yamaha bieten wir vielerlei Möglichkeiten an.

 

 

Wichtig zu wissen ist bei der Auswahl des Forntlichts:

– Shimano (M8000) maximal XmA (6 Volt)

– Yamaha (PW) maximal 500mA (teilt sich 500mA mit Rücklicht bei 6 Volt)
– Yamaha (PW-SE/ST) maximal 1500mA (teilt sich 1500mA mit Rücklicht bei 6 Volt)
– Yamaha (PW-X/X2) maximal 1500mA (teilt sich 1500mA mit Rücklicht bei 6 Volt)

– Bosch (Gen1) Classic+ maximal 450mA (6 Volt)
– Bosch (Gen2) Active & Performance & Performance CX maximal 1100mA (6 Volt, ab 2017 6/12 Volt)
– Bosch (Gen3+4) Active, ActivePlus & Performance & Performance CX maximal 1500mA (12 Volt)

 

Bei der Auswahl des Rücklichts:

– Keine nennenswert zu beachtenden Angaben, mit Außnahme der maximal Spannung. Dort funktioniert bei allen etablierten Systemen nahezu jedes Rücklicht. Beim Bosch Gen2 (100mA/6V) etwas kräftiger als beim Bosch Classic+ (50mA/6V). Yamaha teilt sich die Stormzufuhr Front-/Rücklicht bei 6Volt.

 

Klar ist, dass der neu Bosch Gen3 & 4 Motor durch das 12Volt-System deutlich mehr Leistung für Licht zur Verfügung stellt. Daher wird das Frontlicht auch mehr Licht erzeugen können, als bei den bisherigen Shimano M8000, Yamaha PW-X und Bosch Gen2 Systemen.

 

 

Allgemeine Vorteile durch ein systemgespeistes Licht:

– Keine teuren dynamotauglichen LED-Beleuchtung mehr (Kondensator / Standlichfunktion ist überflüssig)

Gewichtsersparnis des Nabendynamos (seit 01.08.2013 ist die Dynamopflicht für Fahrräder und Pedelecs aufgehoben)

verbesserte und gleichmäßigere Ausleuchtung, auch im Stand

– keine externen Akkus zum nachladen wie bei Zusatz-Akku-Licht

– Enorm großes Reservoir an Energie, gespeist aus einem 36Volt Akku

– Antriebshersteller reservieren einen Teil des Akkus elektronisch für mögliche Lichtsysteme (somit geht nahezu keine Reichweite verloren)

– Mit „leerem“ Akku für den Motor (36Volt), besteht weiterhin genug Akkuleistung für das Licht bei 6/12Volt für rund 120Minuten.

 

Wir bieten Ihnen selbstverständlich die fachgerechte Montage in unserem Haus an. Falls Sie ein geübter Hobbyist sind und vertraut mit den Motoreinheiten sind können Sie dies auch selbst nachrüsten. Bei der Selbstmontage am Bosch- & Shimano-System muss danach noch der Weg zum geschulten Bosch-eBike bzw Shimano Händler gesucht werden um das Licht freizuschalten zu lassen.

 


 

 

Unsere Highlights für eBikes mit Bosch Motoren

Gen3 Active, Active Plus, Perfromance | Gen4 Perfromance CX

Bosch Motoren der Generation 3 und 4 sind 12 Voltsysteme. Eine höhere Spannung bedeutet bei gleicher Stromstäkre mehr Lichtleistung.

Supernova baut seit vielen Jahren Spitzenklasse Produkte im Bereich der Lichtsysteme für Fahrräder, Pedelecs und auch S-Pedelecs. Leicht, elegant, hochwertig, und vor allem mit viel Lichtpower.

 

Gen2 Active, Performance, Perfromance CX

Bosch Motoren der Generation 2 sind 6 Voltsysteme, mit Ausnahme des Performance CX, dieser kann auf 12 Volt umgestellt werden.

Von Trelock für Haibike – Das eHeadlight sowie Stringlight ist ein beliebtes Set für eBikes und bekannt für ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Lupine baut bekanntermaßen erstklassige Produkte im Bereich der Lichtsysteme für Bikes. Leicht, hochwertig, und vor allem intelligente Lichtpower.

 

Hast du noch ein Bosch Classic (Gen1) Motor? Dann empfiehlt sich dieses Set:

Guter Preis und eine gute Lichtausbeute bietet das B&M-Set bei der, durch das Gen1 System, stark beschränkten Stromzufuhr bei 6 Volt.

 

 

Unsere Highlights für eBikes mit Yamaha Motoren

PW-SE, PW-ST, PW-X, PW-X2

Yamaha Motoren der Generation SE, ST, X und X2 sind 6 Voltsysteme, das Licht kann per Knopfdruck am Display oder der Bedieneinheit aktiviert werden.

 

Hast du noch ein alten Yamaha PW Motor? Dann empfiehlt sich dieses Set:

Stehts eine gute Lichtausbeute bietet das B&M-Set bei der, durch das alte Yamaha System, stark beschränkten Stromzufuhr bei ebenfalls nur 6 Volt.

 

 

Unsere Highlights für eBikes mit Shimano Motoren

E7000, E8000

Shimano Motoren der 7000er und 8000er Serie sind 6 Voltsysteme, das Licht kann per Knopfdruck am Display der im Untermenue aktiviert werden.

 


 

Auch sehr stylisch..

Ein sehr beliebtes Rücklicht für 6Volt-Systeme ist auch das Folgende, aber Obacht es benötigt rund 18cm Platz am Sitzrohr!